Wie kommt man zu den passenden Bewerbern?

Viele Unternehmer beauftragen einfach einen Personaldienstleister, wenn sie Mitarbeiter suchen. Das mag schön und gut sein, es fehlt aber meist die Grundlage, damit auch die passenden Wunschbewerber den richtigen Eindruck gewinnen und sich angesprochen fühlen.

Eine einfache Stellenanzeige und ein Telefonat des Bewerbers mit dem Dienstleister reichen nicht, damit der Bewerber den passenden Eindruck gewinnen kann. Somit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass entweder die falschen oder aber auch gar keine passenden Mitarbeiter gefunden werden. Das Investment in Dienstleister und Prozess ist dann letztendlich auch leider vergeblich.

Durch die richtige Grundlagenentwicklung steigen die Zahlen passender Bewerber

Die notwendige Basisarbeit für eine passende Arbeitgeber-Markenstrategie muss dabei gar nicht umfangreich sein. Mit einem auf die jeweiligen Belange zugeschnittenen Workshop wird es bereits möglich, Unternehmen mit ihren Stärken und Besonderheiten in der richtigen Art und Weise zu positionieren und Pluspunkte entsprechend kommunizieren zu können. Damit erhöhen sich die Chancen auf passende Bewerber sehr schnell und deutlich.

Ein weiterer Vorteil eines solchen Workshops: Er bereitet mit seinen Ergebnissen den Weg für ein nachhaltig erfolgreiches Kommunikationskonzept als attraktiver Arbeitgeber. Erste Punkte lassen sich meist auch direkt realisieren: Beispielsweise optimierte Stellenbeschreibungen, passenden Stellenanzeigen und Ideenskizzen für passende Erfolgsgeschichten aus dem Unternehmen, die Menschen begeistern und überzeugen.

Die richtigen Schwerpunkte sind das A und O für die Basisarbeit

Sie müssen nicht unendlich viel ausarbeiten, dafür aber die richtigen Dinge. Dazu gehört die Entwicklung einer authentischen Arbeitgeberpositionierung mit Schlüsselwerten für Ihre Bewerberzielgruppe, die Beschreibung eines passenden und zutreffenden Unternehmensprofils und die Betrachtung der Wünsche und Ziele Ihrer bestehenden und potenziellen Mitarbeiter, die zum Fundament Ihrer Ansprache werden.

Mit der Ausarbeitung dieser Aspekte verfügen Sie über alle Grundlagen für ein erfolgreiches Employer Branding und für eine dauerhaft erfolgreiche Personalkommunikation.

Wenn Sie mehr dazu wissen wollen und vor allem auch daran interessiert sind, Ihre persönlichen Grundlagen für ein starkes Arbeitgeber-Markenkonzept  zu entwickeln, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir reden darüber, wie wir Ihnen dabei helfen können. Und natürlich freuen wir uns darüber, wenn Sie diesen Artikel teilen, denn er kann vielleicht auch anderen dabei helfen, die passenden Mitarbeiter zu finden.